Projekt Beschreibung

Projektdetails:

Haus Cholewa
Kärntner Landesholzbaupreis 1999

Planung:
1997 – 1998
Bauzeit: 1998 – 1999, 2010
Auftraggeber: DI Cholewa
Ort: Stöcklweingarten/Ossiacher See
Architekt: Falle und Giselbrecht

Projektbeschreibung:

Das Wohnhaus Cholewa ist ein Plädoyer für zeitgemäßes Bauen in Verbindung mit historischem Bestand, hier gezeigt in Verbindung mit einem kleinen Badehäuschen.
Der Neubau und der Bestand ergeben eine Architekturgesamtheit, die vom romantischen „Alten“ und dem zweckmäßig „Modernen“ geprägt wird.

Durch die eingeschoßige Ausführung des Neubaus sind die Bewohner von der Einsicht vom Strandweg aus geschützt, trotzdem ist es möglich, von der Straße, von der Bahn und vom Strandweg aus direkt auf den See zu sehen.

2010 Errichtung eines auskragenden Badestegs.